Folge uns auf Facebook     Folge uns auf YouTube

 

Radiospot:
Lüte Sie aa, au in dr Not



Herzlich Willkommen Markus Meier!

Die Rohrputz-Loriol AG hat ihren neuen Geschäftsstellenleiter gefunden.

Wir freuen uns, Markus Meier bei uns begrüssen zu dürfen. Im Namen der Rohrputz-Loriol AG wünschen wir ihm

 

einen erfolgreichen Start und freuen uns auf die gute  Z

usammenarbeit mit ihm.

 

 

 

Wir wünschen Hüseyin Doldur mit seinem neuen LKW sorgenlose und unfallfreie Fahrt.

Der leichte und kompakte City-Flitzer
Gross in der Leistung, klein in der Abmessung. Dank durchgängiger Leichtbauweise besticht der neue LKW vor allem durch sein geringes Eigengewicht! Der vollwertige Kombi mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 8.8 to hat eine Maximalhöhe von nur 3.10 m und einer Breite von 2.3 m. Der Tankdeckel kann über den ganzen Umfang geöffnet werden und erleichtert somit das Entleeren und Reinigen des Schlammtanks. Zahlreiche Optionen erweitern das Einsatzgebiet des kompakten Kombi Fahrzeuges.




 




Kleines Fahrzeug - grosse Power

Seit einigen Tagen hat die Fahrzeugflotte der Rohrputz-Loriol AG Zuwachs erhalten: Das neue Interventionsfahrzeug ist speziell für ein schnelles Eingreifen bei Notfällen konzipiert. Die niedrige Fahrzeughöhe, sowie die Motorisierung nach Euro 6 Norm sind ideale Voraussetzungen für Arbeiten in Tiefgaragen oder anderen geschlossenen Räumen. Wie alle Kleinspüler der Rohputz-Loriol AG ist auch dieses Fahrzeug sehr umfangreich ausgestattet und ermöglicht ein effizientes und sauberes Arbeiten vor Ort. Hier einige Eckpunkte:

• Stosskamera inkl. Leitungsortungsgerät
• über 10 verschiedene Spüldüsen für die hydrodynamische
   Reinigung
• Fräsmaschine inkl. einer Vielzahl von Fräsaufsätzen für die
   mechanische Reinigung
• Spül-/Saug-Aggregat für das gleichzeitige Spülen und Saugen
   von Leitungen und Schächten
• Sämtliches Sicherheitsmaterial für die Equipe

Ob mit oder ohne angehängtem Druckfass, das neue Fahrzeug ist ein leistungsfähiges und bedienerfreundliches Interventionsfahrzeug für eine Vielzahl von Kanalarbeiten.




Wir stellen vor: Andreas Gut, Ihr neuer Ansprechpartner

Es freut uns, Ihnen Herrn Andreas Gut vorzustellen. Als Kunden- und Objektbetreuer ist er ab sofort Ihr neuer persönlicher Ansprechpartner. Als ausgewiesener Fachmann kennt Andreas Gut unsere Branche bestens. Dank grosser Erfahrung und umfassenden Business-Kenntnissen ist er die ideale Neubesetzung und wird auch Ihre Erwartungen vollumfänglich erfüllen – als aufgeschlossene und kundenorientierte Persönlichkeit.

So erreichen Sie Andreas Gut

Mobil +41 78 688 41 12
a.gut@rohrputz-loriol.ch


 

 Unsere Mitarbeitenden drücken die Schulbank

Aus- und Weiterbildung

TOP-Thema bei der Rohrputz-Loriol AG, die interne Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Hier drücken unsere angehenden Entwässerungstechnologen und Facharbeiter die Schulbank und erwerben sich vertieftes Fachwissen.

 

Herzliche Gratulation zum Jubiläum

Am Weihnachtsessen durften wir zwei unserer Mitarbeitenden zum Jubiläum gratulieren:

Vielen Dank an Marco Däster zur 10-jährigen Firmentreue und seinen täglichen Einsatz als Kunden- und Objektbetreuer, sowie als Servicemonteur. Er ist dank seiner hohen Fach- und Objektkompetenz bei Kunden sehr gerne gesehen und leistet einen sehr wichtigen Beitrag an der Front. 

Ebenfalls gratulieren wir Rahel Schihin zum 5-Jährigen. Sie hat die Lehre bereits im Unternehmen durchlaufen und ist nun als Disponentin aktiv. Sie ist die erste Ansprechperson bei Notfällen, koordiniert und dirigiert die Rohrputz-Loriol Equipen und sorgt mit ihrer sympathischen Art für eine speditive Lösung von unterschiedlichsten Kundenanliegen. 

Marco und Rahel, schön dass wir euch zum Team zählen dürfen!





 



Pensionierung von Marcel Scherrer

Marcel Scherrer unterstützte seit über 10 Jahren für die Rohrputz-Loriol AG in diversen Positionen aktiv und trug so zu einer positiven Weiterentwicklung des Unternehmens bei. Ihm war der persönliche Kundenkontakt sehr wertvoll – er setzte sich mit grosser Hingabe zum Wohl des Kunden und der Kundenbedürfnisse ein und konnte so aus „Kunden“ Partner und Freunde gewinnen.

Mit der verdienten Pensionierung von Marcel Scherrer verlieren wir einen wertvollen Arbeitskollegen und Freund. Das gesamte Rohrputz-Loriol Team gratuliert Marcel Scherrer herzlich zur Pensionierung: Marcel, wir wünschen dir beste Gesundheit, viel Freude und Energie für deinen Ruhestand und hoffen, dass ihr eure Ziele und Vorhaben bald umsetzen könnt. 




 

Machen Sie Ihre Liegenschaft wintertauglich.

Wieviel Laub hat sich in den Dachwasserleitungen
Ihrer Liegenschaften angesammelt?


>> Hier erfahren Sie mehr darüber

 

 Sperrflüssigkeit

 

 





Sperrflüssigkeit, wirksame Barriere gegen unangenehme Gerüche.

Jeder Sanitäre Einrichtungsgegenstand mit Anschluss an die Schmutzwasserleitung, muss mit einem Geruchsverschluss (Siphon, Bodenablauf, Tropfwassersiphon etc.) ausgestattet sein. Aufgrund seiner Eigenschaften verdunstet das Wasser in Geruchsverschlüssen und wird üblicherweise durch die Benutzung der sanitären Anlagen immer wieder erneuert. Wird die sanitäre Anlage, wie etwa in Kellerräumen, selten oder nicht benutzt, erneuert sich der Sperrwasserstand nicht und somit treten unangenehme Kanalgase (Schwefelwasserstoff-Verbindungen) aus. Als Lösung für die vorstehend genannten Probleme empfehlen wir eine Flüssigkeit, die den Sperrwasserstand für lange Zeit gewährleistet. Somit entstehen keine Beeinträchtigungen durch Kanalgase. Die Handhabung ist einfach gestaltet, Sperrflüssigkeit aus der benutzerfreundlichen 500ml Flasche je nach Bedarf dosiert, direkt in den gewünschten Siphon füllen.

>> Hier gehts zur Online-Bestellung

 

 



Wir gratulieren den Gewinnern! 

Für Maja S. aus Ennetbaden, Gottfried S. aus Würenlos und Michelle L. aus Stetten hat sich der Besuch an unserem Stand an der Gewerbeausstellung Bauen&Wohnen in Wettingen besonders gelohnt. Wir gratulieren den drei Gewinnern unseres Wettbewerbs ganz herzlich. Die Preise im Gesamtwert von über CHF 500.-- sind an die glücklichen Gewinner unterwegs.

 

 



 

   

   Immobilieneigentümer aufgepasst:
   Unterhaltspflicht für Entwässerungssysteme

   Alle Immobilien-Eigentümer sind verantwortlich für einen
   regelmässigen und fachmännischen Unterhalt des
   Entwässerungssystems im und um das Gebäude. Doch leider
   stellen wir immer wieder fest, dass Eigentümer diese
   Unterhaltspflicht, welche in der Gewässerschutzverordnung
   (GSchV Art. 13) geregelt ist, nicht kennen. Zusammengefasst
   heisst es, dass Abwasserleitungen, Pumpen oder Schächte in
   funktionsfähigem Zustand zu halten sind.

   Hier haben wir für Sie aus den Richtlinien des "Verband Schweizer
   Abwasser- und Gewässerschutzfachleute" (VSA) die wichtigsten
   Reinigungs- und Inspektionsintervalle für Sie zusammengefasst.

   >>  Zusammenfassung der Richtlinien

 Zertifikat Managementsystem

   

   Das Managementsystem der Marquis-Gruppe

   
Im Jahre 2010 hat die Marquis-Gruppe ein Qualitätsmanagement-
    system eingeführt. Mittlerweilen sind alle Firmen nach den
    international anerkannten Qualitätsnormen 

  • ISO 9001:2008 / Qualitätsmanagement
  • ISO 14001:2004 / Umweltmanagement
  • OHSAS 18001:2007 / Arbeits- und Gesundheitsschutzmassnahmen

    zertifiziert. Das Unternehmen ist prozessorientiert nach der Kultur der
    laufenden Verbesserung aufgebaut. 

    Unsere Werte sind:

  • Professionalität in all unseren direkten und indirekten Geschäftsbeziehungen, Respekt, Fairness und Höflichkeit nach aussen und innen gleichermassen

  • Nachhaltigkeit im Rahmen unserer Entscheidungen und Tätigkeiten

  • Verantwortung für unsere Kunden, Mitarbeiter und unser Umfeld 

 

 

 

 



      

      Haben Sie über die Festtage einen Notfall?

      Geschätzte Kundschaft

      Haben Sie über die Festtage einen Notfall? Wir lassen Sie
      nicht hängen und stehen Ihnen gerne auch zwischen
      Weihnachten und Neujahr während 24 Stunden zur
      Verfügung.

      Sie erreichen uns über die Notfall-Hotline:

                              0800 321 222.

      Das Rohrputz-Loriol-Team wünscht Ihnen besinnliche
      und freudige Festtage und einen guten Start ins 2016.




   
 Herbst

      

      Wieviel Laub hat sich in den Dachwasserleitungen
      Ihrer Liegenschaften angesammelt?

      Machen Sie Ihre Liegenschaft wintertauglich!
      >> Hier erfahren Sie mehr darüber

 

 



      

      Klein aber Fein – so präsentierte sich die Rohrputz-
      Loriol am Standort in Dulliken den Interessierten des
      Verein Gwärb Niederamt.

      Am 27. August 2015 folgten rund 25 Vereinsmitglieder
      der Einladung zur Betriebsbesichtigung und liessen sich
      von den Dienstleistungen des einzigen Kanalreinigers
      in Dulliken informieren.

      Mit grossem Interesse liessen sich die Gäste von den
      Mitarbeitenden die neusten Werkzeuge oder Fahrzeuge
      erklären. Der Tenor der Besucher war nach der
      Veranstaltung eindeutig: Es gab einen spannenden
      Einblick in eine Welt, welche vielfach nicht im Fokus
      des täglichen Alltags ist.

      Angeregte Gespräche wechselten sich mit genussvollen
      Momenten und gemütlichem Beisammensein ab und
      liessen die Stunden unbemerkt verstreichen.

      >> hier gehts zur Fotogallerie



Gefahrenstufen Hauskanalisation





      


      Kalkulierbares Risiko - so sind Sie als Hausbesitzer

      auf der sicheren Seite


      Sämtliche Abläufe in Ihrem Einfamilienhaus in Küche, Bad,
      Waschküche usw. laufen bei Ihnen wahrscheinlich (noch)
      gut ab - zumindest hoffen wir das. Doch wie lange hält das
      noch an?

      >> Erfahren SIe hier mehr über die Gefahrenstufen Ihrer
            Hauskanalisation.